Menu
24. Juli 2018 Konzerte & Shows

Auf Inlinern durch die Arena: Zur Rollnacht K2 Skates Arenatour werden tausende Skater erwartet

Am Donnerstag, 26. Juli, lockt die K2 Skates Arenatour tausende Inlineskater zur siebten Rollnacht der Saison. Die 22 Kilometer lange Tour ist eine der beliebtesten Strecken, die durch die nördliche Düsseldorfer Stadtteile Derendorf, Unterrath, Stockum und Golzheim führt. Höhepunkt des Abends ist die Fahrt zur Arena, bei der die Inlineskater einmal rund um den Rasen im Innenraum fahren.

Die Rollnacht Düsseldorf ist die offizielle Inlineskate-Veranstaltung der Landeshauptstadt Düsseldorf, die neunmal von April bis August 2018 unter dem Motto „9 Höhepunkte, 9 Nächte“ stattfindet. Mittlerweile hat sich die Rollnacht zu einem festen Bestandteil für die sportlich-aktiven Düsseldorfer entwickelt. Bis zu 5.000 Teilnehmer nehmen pro Abend an den legendären Inlineskatenächten teil. Seit zwei Jahren ist die Rollnacht sogar die weltgrößte Inlineskate-Nacht.

Eine Anmeldung zur Rollnacht ist nicht erforderlich. Helm, Schoner und Licht werden dringend empfohlen, um ungetrübt die Partylaune genießen zu können. Die Rollnacht ist für die Teilnehmer kostenlos. Die Skater sind jedoch dazu aufgerufen, für das Projekt der „gesund & munter“ der Bürgerstiftung Düsseldorf zu spenden.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich am Servicemobil kostenlos K2-Inlineskates für den Abend auszuleihen. Dafür wird empfohlen, pünktlich um 18:30 Uhr am K2 Skates-Stand zu sein, da die 100 Leihskates meist schnell vergriffen sind.

Bei der Rollnacht Düsseldorf erwarten die Teilnehmer optimale Straßenbedingungen auf beiden Seiten des Rheins und abwechslungsreiche Strecken, auf denen die Inlineskater rollend die Landeshauptstadt entdecken. Eskortiert wird die Inlineskategemeinde dabei von der Düsseldorfer Polizei, welche die Straßen für kurze Zeit absperrt. Dadurch haben die Skater mit rund 16km/h freie Fahrt auf den Hauptstraßen. Für die wartenden Autofahrer und Fußgänger beträgt die Wartezeit maximal 15 Minuten.

Ablauf der siebten Rollnacht zur Arena
Treffpunkt der Skater: Wiese an der Reuterkaserne, 40213 Düsseldorf/300m nördlich vom Burgplatz
18:30 Uhr: Start des kostenfreien Verleihs von K2 Inline Skates und Rahmenprogramm
20:00 Uhr: Start vor der Kunstakademie
ca. 21:00 Uhr: Einfahrt in die Arena
im Anschluss ca. 30 Minuten Getränkepause und Spendensammlung für die Bürgerstiftung Düsseldorf an der Arena, bevor es zurück in die Stadt geht
22:15 Uhr: Ende an der Reuterkaserne
Die Tour ist rund 22 Kilometer lang.


Pressemitteilung als PDF-Download