Menu
07. August 2018 Konzerte & Shows

alltours Kino: Film für die JokerNight steht fest / Aktuelle Kino-Vorschau: Ein Drama, ein Film für die Lachmuskeln und ein ganz besonderer Filmabend anlässlich der Filmfachmesse

Das Geheimnis um die JokerNight am Montag, 13. August, ist gelüftet: Das alltours Kino zeigt „AUFSTIEG 2018 …UND PLÖTZLICH MEISTER“. Der Film nimmt die Zuschauer in 128 Minuten mit auf die Reise von Fortuna Düsseldorf zurück in die erste Bundesliga. Zahlreiche Protagonisten erzählen von ihren Erlebnissen und geben persönliche Anekdoten zum Besten. Zudem gibt es spannende Einblicke hinter die Kulissen. Der Film beginnt um circa 21:25 Uhr.

Heute, Dienstag, 7. August, präsentiert das Open Air Kino den Besuchern den Film „Wunder“ mit Julia Roberts, Jacob Tremblay und Owen Wilson. Auggie (Jacob Tremblay) ist humorvoll, schlau und liebenswert. Aufgrund eines Gendefekts ist sein Gesicht stark entstellt, weshalb seine Mutter (Julia Roberts) ihn zuhause unterrichtet. Mit zehn Jahren jedoch soll er endlich auf eine reguläre Schule gehen. Kurz darauf findet sich Auggie in der Beecher Prep wieder und läuft mit seinem das Gesicht verdeckenden Astronautenhelm Spießruten. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten lernt er sich mit seinem Äußeren zu arrangieren und findet an einem der „erbarmungslosesten Alltagsorte“ trotz seiner Entstellung viele Freunde. Der Film beginnt um circa 21:30 Uhr.

Mit „Die Sch´tis in Paris – Eine Familie auf Abwegen“ geht es am Mittwoch, 8. August, an die Lachmuskeln. Valentin (Dany Boon) – großer Star der Pariser Architektur- und Kunstszene – verkehrt mit seiner Frau Constance (Laurence Arné) in der Pariser High Society. Doch in Wahrheit macht Valentin seinen Bewunderern und Freunden schon seit langem etwas vor: Statt vom iranischen Schah abzustammen, kommt er tatsächlich aus dem Arbeitermilieu Nordfrankreichs.

Mit anderen Worten: er ist ein Sch’ti! Valentins Bruder Gustave (Guy Lecluyse) lebt mit seiner Frau Louloute und gemeinsamer Tochter in einem Wohnwagen zwischen dem Haus der Mutter und dem Autoschrottplatz des Vaters. Als Gustave in Geldsorgen gerät, soll Valentin ihm aushelfen und so lotst er seine ganze Familie unter einem Vorwand nach Paris. Und damit ist das Chaos natürlich vorprogrammiert. Die Komödie startet um circa 21:30 Uhr.

Am Donnerstag, 9. August, erwartet die Kinobesucher ein ganz besonderer Abend. DIE deutsche Sommer-Komödie des Jahres wird anlässlich der in Düsseldorf stattfindenden Filmfachmesse bereits vor dem bundesweiten Start über 1.000 Kino-Betreibern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gezeigt. Für diese exklusive Sondervorstellung im alltours Kino gibt es ein begrenztes Kartenkontingent im freien Verkauf. Die Sondervorstellung zur Filmmesse beginnt gegen 21:25 Uhr.

alltours Kino-Vorschau
Di        07.08.  ca. 21:30 Uhr     Wunder

Mi        08.08.  ca. 21:30 Uhr     Die Sch´tis in Paris – Eine Familie auf Abwegen

Do       09.08.  ca. 21:25 Uhr     Sondervorstellung zur Filmmesse 2018

Mo       13.08.  ca. 21:25 Uhr     AUFSTIEG 2018 …UND PLÖTZLICH MEISTER

Einlass und Bewirtung beginnen an den Filmabenden jeweils um 19:00 Uhr.

Tickets im Vorverkauf / Öffnung Abendkasse bei den Filmnächten
Aufgrund der stabilen Wetterlage und des begrenzten Kartenkontingents an der Abendkasse wird den Besuchern empfohlen, sich ihre Tickets im Vorverkauf zu sichern. Diese gibt es online unter www.westticket.de, telefonisch unter 0211/ 27 4000 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Tickets mit freier Platzwahl sind im Vorverkauf für 12 Euro zzgl. 1 Euro Vorverkaufsgebühr erhältlich. Ein reservierter Sitzplatz kostet 15 Euro zzgl. 1 Euro Vorverkaufsgebühr im Vorverkauf (Kontingent ist pro Veranstaltung begrenzt).

Die Abendkasse öffnet an den Veranstaltungsabenden jeweils ab 17 Uhr (bis zum Filmbeginn). Dort kosten die Eintrittskarten für den gleichen Tag 16 Euro inklusive aller Gebühren. Ebenfalls sind Tickets für freie Platzwahl für künftige Veranstaltungen im Vorverkauf für 12 Euro (inklusive aller Gebühren) erhältlich.

Das gesamte Kinoprogramm steht online unter www.alltours-kino.de/programm  zur Verfügung. Alle weiteren Informationen rund um das Kino unter www.alltours-kino.de.

Presseakkreditierung für die Filmnächte
Bitte richten Sie Ihre Akkreditierungsanfragen für die Kino-Abende per E-Mail an presse(at)d-live.de.

 

Pressemitteilung als PDF-Download