15. March 2017 Übergreifendes

Technisch in Höchstform

Ob Rigging, Akustik, Stromversorgung oder Media-Support – im Bereich Technik glänzt das CASTELLO Düsseldorf mit besten Bedingungen für eindrucksvolle Veranstaltungen.

Eines der wichtigsten Merkmale: die lichte Deckenhöhe von 12,5 Meter bis zu den 24 vorinstallierten Pre-Riggs. Diese sind flächendeckend angeordnet und jedes einzelne ist stufenlos verfahrbar und trägt und zieht bist zu 1,1t. Zusätzlich gibt es 71 feste Hängepunkte für Lasten von 1 bis 2,4 Tonnen – weitere Punkte können gesetzt werden. Die Dachebene ist komplett begehbar, wodurch sich alle Hängepunkte bequem erreichen lassen. Die in der Hallendecke vorhandenen Scheinwerfer ermöglichen eine variable TV-Beleuchtung bis 2.600 Lux.

Zur Stromversorgung stehen 3 x 800 KVA mit getrennten Transformatoren zur Verfügung. Mehrere, im Haus verteilte, Stromversätze bieten alle gängigen Anschlusstypen (CEE 16A – 125A sowie Powerlock-Anschlüsse) und sparen Verkabelungsaufwand. Außerdem verfügt das Haus über ein hervorragendes Audiosystem, welches eine 360°-Beschallung der Ränge und eine Grundbeschallung des Innenraums ermöglicht. Im Bereich Media-Support wartet das CASTELLO Düsseldorf mit einer umfangreichen Triax-, LWL-, BNC- und Audioverkabelung auf.

Ein universelles Mediennetz erlaubt den Einsatz von EDV, ISDN, TV und Video im gesamten Gebäude. Auf der Tribüne befinden sich 20 Presseplätze mit Telefon- und 220Volt-Anschluss, im Außenbereich mehrere Stellplätze für Übertragungswagen.

Zudem ist im CASTELLO Düsseldorf durch ein flexibles System aus Quell- und Dralllüftung auch klimatechnisch eine optimale Anpassung an unterschiedliche Veranstaltungsszenarien möglich.

News