Menu

Nachhaltigkeitsmanagement

Als eine der großen Veranstaltungsgesellschaften Europas hat die Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH den Nachhaltigkeitsgedanken fest in ihrer Philosophie verankert. Das Unternehmen betrachtet ökologisch effizientes und sozial verantwortungsvolles Handeln als kontinuierlichen Prozess, der fest in den Geschäftsalltag integriert ist. Bei der Durchsetzung umweltschonender Regeln und Förderung ökologischen Verhaltens hat Düsseldorf Congress Sport & Event ein Niveau erreicht, das Vorbild für andere ist. Mit einer Vielzahl von Maßnahmen gewährleistet das Unternehmen, dass der Geschäftsalltag so umweltfreundlich wie möglich abläuft.

Abfallwirtschaft

Düsseldorf Congress Sport & Event setzt auf Abfallvermeidung. Dies gelingt durch den Einsatz verschiedener Mehrwegsysteme, wie zum Beispiel bei Bodenbelägen, Geschirr und Verpackungen. Zudem erspart die Erstellung digitaler Broschüren die Abwicklung eines papierlosen Workflows.

Logistik & Verkehr

  • Öffentlicher Personennahverkehr: Gemeinsam mit seinen Partnern stellt Düsseldorf Congress Sport & Event attraktive Angebote für den ÖPNV zusammen. So haben Besucher vieler Veranstaltungen beispielsweise die Möglichkeit, mit günstigen Kombitickets an- und abzureisen. Dabei kann die Eintrittskarte im gesamten Verkehrsverbundtarifraum genutzt werden.
  • Fahrzeuge: Bei Düsseldorf Congress Sport & Event sind zwei erdgasbetriebene Firmenfahrzeuge im Einsatz. Erdgasfahrzeuge haben markant weniger Schadstoffe im Abgas als Benzin- und Dieselautos. Sie stoßen auch weniger CO2 aus und bieten zudem die Möglichkeit, mit erneuerbarem Biogas zu fahren. Zudem hat das Unternehmen im firmeneigenen Furhpark ein emissionsfreies Elektro-Auto. Der VW E-up gehört zu den effizientesten Fahrzeugen seiner Klasse.
  • Verkehrsführung: Für eine optimale Verkehrsführung zur Messe, zum CCD Congress Center Düsseldorf und zu den weiteren Veranstaltungsstätten hat Düsseldorf Congress Sport & Event in der Stadt ein Wegeleitsystem eingerichtet.

Energie

Im Nachhaltigkeitsmanagement von Düsseldorf Congress Sport & Event spielt das Thema Energie eine große Rolle. In allen Veranstaltungsstätten setzt das Unternehmen auf eine bedarfsgerechte Stromsteuerung über Zeitschaltprogramme.

Zudem werden die Häuser energiebewusst sowie nachhaltig klimatisiert und beheizt. Ebenfalls werden alternative Energiequellen, wie zum Beispiel die Blockheizkraftwerke im ISS DOME und in der ESPRIT arena, genutzt. Der Einsatz von LED-Beleuchtungen, beispielsweise in der ESPRIT arena, ermöglicht ein energieoptimiertes Beleuchtungskonzept. Auch die Eisaufbereitung im ISS DOME gestaltet sich durch eine intelligente Steuerung und Energierückgewinnung energetisch effizient.

Düsseldorf Congress Sport & Event verfügt über E-Tankstellen sowohl an der Mitsubishi Electric HALLE, der ESPRIT arena als auch dem ISS DOME. Dort können Elektro-Fahrzeige mit Strom versorgt werden. Die Ladestationen sind öffentlich zugänglich: Nicht nur Veranstaltungsbesucher, sondern zum Beispiel auch Anwohner können diese nutzen.

ÖKOPROFIT - Teilnahme mit ESPRIT arena und ISS DOME

Mit der Teilnahme am Projekt ÖKOPROFIT erweitert Düsseldorf Congress Sport & Event sein Nachhaltigkeitsmanagement und das einschlägige Netzwerk in der Landeshauptstadt. Aus dem Austausch mit anderen teilnehmenden Unternehmen und Institutionen generiert das Unternehmen neue Ideen und Anregungen um sein nachhaltiges Energiemanagement fortzuführen und weiterzuentwickeln.