Menu
08. Januar 2015 Sport

PSD Bank Meeting: 60-m-Sprints der Extraklasse

Kim Collins, James Dasaolu und Verena Sailer sprinten um Sieg

Auch bei der Jubiläumsausgabe des „PSD Bank Meeting“ in der Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark in Düsseldorf am 29. Januar 2015 dürfen sich die Fans der Leichtathletik auf packende Sprintrennen sowie neue Meetingrekorde und Weltjahresbestleistungen freuen.

So trifft bei der 10. Austragung des Meetings „Publikumsliebling“ Kim Collins, Weltmeister von 2003 (100 m) aus Saint Kitts and Nevis, über 60 m der Männer auf den Amerikaner Michael Rodgers, 2010 Vize-Weltmeister in der Halle und zum insgesamt vierten Mal in Düsseldorf am Start. Dem Duo aus Übersee den Titel streitig machen will allen voran der 27-jährige Brite James Dasaolu, der im vergangenen Jahr in Zürich in 10,06 Sekunden zu EM-Gold über 100 m lief. Der Düsseldorfer Meetingrekord des Kubaners Yuniel Perez (6,50 Sekunden) aus dem Vorjahr könnte demnach bereits am 29. Januar wieder der Vergangenheit angehören.

Die deutschen Fans dürfen sich besonders auf den Wattenscheider Julian Reus freuen. Der 26-Jährige verbesserte im Halbfinale der Deutschen Meisterschaften 2014 in Ulm den nationalen Uralt-Rekord von Frank Emmelmann aus dem Jahr 1985 um eine Hundertstelsekunde auf 10,05 Sekunden. „Das wird ein spannendes und interessantes Rennen“, ist sich Meeting-Direktor Marc Osenberg sicher. „Mit Kim Collins und Michael Rodgers haben wir zwei absolute Topleute und Stammgäste am Start. Einen aktuellen Europameister wie James Dasaolu bekommt man auch nicht überall zu sehen. Und Julian Reus ist das i-Tüpfelchen aus nationaler Sicht.“

Auch das 60-m-Rennen der Frauen lässt auf schnelle Zeiten hoffen: Die Hallen-WM-Vierte von 2014, Asha Philip (Großbritannien), trifft unter anderem auf die Hallen-WM-Siebte Gloria Asumnu (Nigeria) und die erst 22-jährige Schweizerin Mujinga Kambundji. Die Newcomerin lief bei Ihrer Heim-EM 2014 in Zürich auf Rang vier über 100 m und Rang fünf über 200 m.

Aus deutscher Sicht liegt das Hauptaugenmerk auf der Mannheimerin Verena Sailer. Die 29-jährige Europameisterin von 2010 (100 m) sorgte bei der 9. Auflage des „PSD Bank Meeting“ im vergangenen Jahr in 7,19 Sekunden über 60 m für einen der insgesamt fünf deutschen Siege in der mit 2.000 Zuschauern einmal mehr restlos ausverkauften Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark in Düsseldorf.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.psd-bank-meeting.de

Pressemitteilung als PDF-Download