Menu
07. Mai 2015 Kongresse & Firmen-Events

Oscars in der Online-Welt: Der Deutsche Webvideopreis kommt ins CASTELLO Düsseldorf

Der Deutsche Webvideopreis wird in diesem Jahr im CASTELLO Düsseldorf verliehen. 2.000 Zuschauer werden die Gala am 13. Juni in der Multifunktionshalle in Düsseldorf-Reisholz verfolgen. Der Ticketvorverkauf hat begonnen.

„Der Deutsche Webvideopreis ist gewissermaßen die Oscar-Verleihung der Online-Welt. Der Award spricht ein großes und überwiegend junges Publikum an, das Online-Videoplattformen wie YouTube fest in seinen digitalen Alltag integriert hat. Die Preisverleihung hat sich in den vergangenen Jahren fest in der Landeshauptstadt etabliert und wächst weiter“, sagt Hilmar Guckert, Sprecher der Geschäftsführung von Düsseldorf Congress Sport & Event. „Das CASTELLO Düsseldorf bietet an diesem Abend Platz für 2.000 Zuschauer und beste technische Voraussetzungen um die Gala live im Internet und Fernsehen zu übertragen.“

Mit dem Deutschen Webvideopreis zeichnet die European Web Video Academy (EWVA) seit 2011 jährlich herausragende und innovative Clips und Talente in Online-Videoplattformen aus. Die Veranstaltung ist bereits zum vierten Mal zu Gast in Düsseldorf.

Der Preis wird in insgesamt 19 Kategorien verliehen. Die Gewinner gehen zu je 50 Prozent aus der Abstimmung der Academy und den Zuschauern im Internet hervor. Moderator der Preisverleihung ist Christian Ulmen. Die ARD und der SRF übertragen den Deutschen Webvideopreis live auf den Internetseiten des NDR, WDR, BR, SWR und des Schweizer Fernsehens. EinsPlus sendet die Gala zusätzlich live im Digitalfernsehen.

Tickets für den Deutschen Webvideopreis sind zum Preis von 11 Euro bei
D-ticket erhältlich. Weitere Informationen zum Deutschen Webvideopreis stehen online unter www.webvideopreis.de zur Verfügung.

Pressemitteilung als PDF-Download