Menu
27. Januar 2015 Sport

Ausverkauftes Meeting mit Olympiasiegern und Weltmeistern

Fast 200 Athleten gehen am 29. Januar an den Start des 10. PSD Bank Meetings - so viele wie noch nie. 135 Athleten aus 36 Nationen bilden das Starterfeld im Hauptprogramm, 30 Jugendathleten stehen in den Vorläufen an der Linie und 32 Schüler nehmen an der Schülerstaffel teil. „Es macht große Freude, dass sich das Meeting immer noch weiter entwickelt und besser wird. Wir dürfen gespannt sein, welche Bestmarken anlässlich der Jubiläumsausgabe noch geknackt werden“, so August-Wilhelm Albert, Vorstand der PSD Bank Rhein-Ruhr eG.

Man darf auf jeden Fall viel erwarten, denn das Teilnehmerfeld ist hochkarätig besetzt: Hürdensprinter Dayron Robles (Kuba) ist Olympiasieger 2008, sein Konkurrent Omoghan Osaghae amtierender Weltmeister und Sprinter Kim Collins (St. Kitts und Nevis) ist Weltmeister von 2003 über 100 Meter. Dazu kommt es sowohl im Stabhochsprung als auch beim Kugelstoßen zum Kampf der Weltmeister. Raphael Holzdeppe (Zweibrücken) trifft auf Pawel Wojciechowski (Polen) und Konstadinos Filippidis (Griechenland) und Christian Cantwell tritt gegen Konkurrent Ryan Whiting (beide USA) an.

Omoghan „Omo“ Osaghae (USA), Hallenweltmeister 2014, nimmt zum zweiten Mal am PSD Bank Meeting teil: „Die Atmosphäre in Düsseldorf ist toll und ich freue mich schon auf den Start am Donnerstag. 2013 bin ich hier Zweiter geworden und will mich dieses Jahr natürlich verbessern. Angesichts der starken Konkurrenz auf den 60 Meter Hürden wird das aber sicher ein spannendes Rennen.“

„Die erstklassige Auswahl der Athleten zeichnet das PSD Bank Meeting aus und wird durch die große Zuschauerresonanz bestätigt. So können wir erneut eine ausverkaufte Leichtathletikhalle im Arena Sportpark melden. Neben den topbesetzten Disziplinen bieten wir zur Jubiläumsausgabe noch ein tolles Rahmenprogramm mit Stefanie Heinzmann und einigen Showeffekten. Außerdem möchte ich an dieser Stelle unseren Sponsoren danken, insbesondere der namensgebenden PSD Bank Rhein Ruhr“, so Martin Ammermann, Geschäftsführer Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH.

Als Athletenhotel fungiert erneut das EVENT & FAIR Hotel Tulip Inn in der Arena Düsseldorf. Auch hier freut man sich schon auf das internationale Leichtathletikmeeting: „Seit Beginn unserer Partnerschaft mit dem Indoor Meeting haben wir rund 1.500 Athletinnen und Athleten aus aller Welt als Gäste herzlich willkommen geheißen. Auch freuen wir uns, im Rahmen unseres Exklusiv-Caterings in der Leichtathletik Halle am Abend der Veranstaltung, wieder mit dem Publikum und vielen ehrenamtlichen Helfern Seite an Seite für tolle Stimmung zu sorgen und einen reibungslosen Ablauf zu unterstützen“, erläutert Nicola Stratmann, Managing Director EVENT& FAIR Hotel Tulip Inn in der Arena Düsseldorf.

Wer kein Ticket mehr bekommen hat, kann das Meeting dennoch verfolgen: Auch in diesem Jahr berichtet der Sender Eurosport wieder zwei Stunden (19.00 bis 21.00 Uhr) live aus der Sportstadt Düsseldorf.

 

Die Disziplinen des 10. International Athletics PSD Bank Meeting im Überblick

Frauen (4): 60 m, 800 m, 60 m Hürden, Dreisprung

Männer (8): 60 m, 800 m, 1.500 m, 3.000 m, 5.000 m, 60 m Hürden, Kugelstoßen, Stabhochsprung

Im Vorprogramm: Jugend- und Schülerstaffeln

 

Der vorläufige Ablauf

Einlass: 17:00 Uhr

Wettkampfbeginn: 18:00 Uhr

Wettkampfende: 21:00 Uhr

 

Alle Informationen zur Veranstaltung: www.psd-bank-meeting.de

Pressemitteilung als PDF-Download