Menu
08. Juni 2016 Sport

ANA neuer Hauptsponsor des T3 Triathlon Düsseldorf

Die japanische Star Alliance Fluggesellschaft ANA All Nippon Airways ist neuer Hauptsponsor des T3 Triathlon Düsseldorf. Im Rahmen des Sponsorings wird ANA u.a. auf dem Startponton-Banner, den LED-Banden im Zielkanal, auf den Startnummern einer Starterfeldklasse vertreten sein und eine Siegerehrung vornehmen.

Maria Petalidou, Leiterin Sales & Marketing Germany and Central Europe: „2020 werden die Olympischen Spiele in Tokio ausgetragen. Im Vorfeld bietet uns der T3 Triathlon Düsseldorf die perfekte Gelegenheit, um den Sportlern ANA als höchstklassige Fluggesellschaft zu empfehlen. Außerdem profitieren wir als eine der in Japan und in ganz Asien führenden Marken auch in Deutschland von der großen Social Media Präsenz der Veranstaltung.“

„Fluggesellschaften verbinden Kontinente, Länder, Menschen, aber eben auch Athleten, Sportfans und Sportstätten miteinander. Wir freuen uns daher besonders, mit ANA die größte japanische Fluggesellschaft als Hauptsponsor des T3 Triathlon begrüßen zu dürfen“, so Martin Ammermann, Geschäftsführer Düsseldorf Congress Sport & Event.

Über ANA

ANA, die größte Fluggesellschaft Japans und Mitglied in der Star Alliance, bietet auf ihren Flügen ein mehrfach ausgezeichnetes Bordprodukt, innovative Technik und erstklassigen Service. Damit ist auf den insgesamt 112 innerjapanischen und 81 internationalen Strecken ein Reiseerlebnis der Extraklasse garantiert. Neben Paris, London und Brüssel verbindet die Airline auch die deutschen Städte Frankfurt, München und Düsseldorf im Direktflug mit Tokio. Einmal täglich hebt der ANA-Dreamliner von Düsseldorf ab, von München aus geht es täglich mit der neuen Langversion des Dreamliners nach Tokio. Ab Frankfurt startet zweimal am Tag eine moderne Boeing 777 mit Vierklassenkonfiguration in Richtung Japan. Als eine von nur sieben Airlines weltweit wurde ANA auch 2016 wieder mit dem höchsten Skytrax-Ranking von fünf Sternen ausgezeichnet.

Pressemitteilung als PDF-Download