Newsletter Düsseldorf Congress Sport & Event

Internationales Marketing: Düsseldorf Congress Sport & Event stellt Weichen für Veranstaltungsakquise in China

Düsseldorf Congress Sport & Event positioniert den Tagungs- und Kongressstandort Düsseldorf in Zukunft verstärkt auch in China. Das Unternehmen beteiligt sich zusammen mit der Messe Düsseldorf an einer Initiative des GCB German Convention Bureau zur intensiveren Bearbeitung des asiatischen Markts.

Henghong Yang wird dabei der erste Repräsentant des GCB German Convention Bureau in Peking. Er besuchte im Oktober die Landeshauptstadt und machte sich unter anderem ein Bild von der Messe Düsseldorf, dem CCD Congress Center Düsseldorf und der ESPRIT arena. Bei Rundgängen in der Stadt lernte er auch die sogenannten Soft Facts, die rheinische Mentalität und die herzliche Atmosphäre, Düsseldorfs kennen.

„China birgt mittelfristig großes Veranstaltungspotenzial für den Standort Düsseldorf. Die engen wirtschaftlichen Beziehungen zur Landeshauptstadt sind eine hervorragende Ausgangsbasis um den Tagungs- und Kongressbereich daraus zu entwickeln. Mit Henghong Yang hat Düsseldorf Congress Sport & Event einen Ansprechpartner direkt im chinesischen Markt“, sagt Hilmar Guckert, Sprecher der Geschäftsführung von Düsseldorf Congress Sport &­ Event.

Das chinesische Tagungs- und Kongressgeschäft zählt zu den wichtigsten Wachstumsmärkten für die Branche in Deutschland. Nach einer Prognose der Global Business Travel Association dürfte China die USA bereits in zwei Jahren als größte Geschäftsreise-Nation überholt haben. Dieser Entwicklung trägt Düsseldorf Congress Sport & Event mit der internationalen Kooperation Rechnung. Die Beteiligung an der Initiative ist zunächst auf drei Jahre ausgelegt. Sie beinhaltet Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten, die speziell auf den chinesischen Markt abgestimmt sind.

 



CONVENTION BUREAU


ANFRAGE


TOCHTER DER MESSE


TOCHTER DER STADT


MUSEUM KUNSTPALAST