Newsletter Düsseldorf Congress Sport & Event

Tischtennis in Düsseldorf: LIEBHERR Men‘s World Cup 2014 startet am 24. Oktober

Im Herbst kommt die Weltelite des Tischtennissports nach Düsseldorf. Vom 24. bis zum 26. Oktober richtet der Deutsche Tischtennis-Bund in Zusammenarbeit mit der Sportstadt Düsseldorf den LIEBHERR Men’s World Cup 2014 im ISS DOME aus.

Der Düsseldorfer Timo Boll wird als Weltranglisten-Neunter zweiter deutscher Starter neben Dimitrij Ovtcharov bei dem hochkarätigen Tischtennisturnier sein.

Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf, zeigt sich begeistert von der Topbesetzung: „Ich freue mich schon sehr auf den Men‘s World Cup. Das ist ein tolles Sportevent mit internationaler Bedeutung und Timo Boll ist ein Aushängeschild für die Sportstadt Düsseldorf. Unsere Stadt ist mit dem Deutschen Tischtennis Zentrum und Borussia Düsseldorf eine wahre Tischtennis-Hochburg und bietet den Sportlern optimale Rahmenbedingungen.“

Boll und Ovtcharov sind Kandidaten fürs Treppchen

Deutschlands und Europas Nummer eins, der zweifache Olympia-Bronzemedaillengewinner von 2012, Dimitrij Ovtcharov, ist als Nummer fünf der Weltrangliste einer der Anwärter auf den Turniersieg. Auch Timo Boll gehört zu den Kandidaten fürs Siegertreppchen: „Der World Cup ist irgendwie ein bisschen mein Turnier: Zwei Mal habe ich ihn gewonnen, zwei weitere Male im Finale gestanden“, zählt der Publikumsliebling auf. „Der World Cup ist ein echter Leckerbissen – für Zuschauer, aber auch für uns Spieler. Ich hoffe, dass viele Zuschauer kommen, dass die Hütte bebt und sie uns bei unserem Heimspiel richtig nach vorne peitschen.“

Am Freitag, 24. Oktober ist der Qualifikationstag, am Samstag, 25. Oktober greifen im Achtelfinale die Topfavoriten ein, Halbfinals und Endspiel sind am Sonntag, 26. Oktober. „Es ist eines meiner Lieblingsturniere“, erklärt Timo Boll. „Der World Cup ist kompakt mit einem kleinen Teilnehmerfeld, er ist hochklassig besetzt, immer gut organisiert, und aus irgendeinem Grund bin ich zu dieser Zeit im Herbst fast immer gut in Form“, sagt der Rekord-Europameister.

Eintritt frei für Jugendliche am Finaltag

Tageskarten für den LIEBHERR Men´s World Cup 2014 gibt es zwischen acht Euro und 29 Euro – letztere mit bester Sicht auf die Stars. Im Preis enthalten ist (mit Ausnahme der kostenlosen U18-Tickets) die Nutzung des öffentlichen Personen-Nahverkehrs am Geltungstag der Karte.

Für Kinder und Jugendliche gibt es beim LIEBHERR 2014 Men’s World Cup einen U18-Aktionstag: Am Sonntag, 26. Oktober, ist der Eintritt in der Kategorie II für Fans bis einschließlich 17 Jahre kostenlos. Für Besucher bis 16 Jahre ist eine Begleitperson notwendig, die eine Eintrittskarte der zweiten Kategorie II kauft.

Tickets für den LIEBHEER Men’s World Cup erhalten Sie bei D-ticket.

 



CONVENTION BUREAU


ANFRAGE


TOCHTER DER MESSE


TOCHTER DER STADT


MUSEUM KUNSTPALAST