Newsletter Düsseldorf Congress Sport & Event

Ausgezeichnete Gebäudesicherheit: Der ISS DOME erhält den Highly-Protected-Risk-Award

Der ISS DOME ist für seine Gebäudesicherheit ausgezeichnet worden. Mit Blick auf den baulichen Brandschutz hat die Multifunktionshalle in Düsseldorf-Rath den Highly-Protected-Risk-Award verliehen bekommen.

Mit dieser Auszeichnung ehrt der weltweit größte Sachversicherer „FM Global“ öffentliche Gebäude für ihre hervorragende Schadensverhütung. In Deutschland ging das Prädikat neben dem ISS DOME unter anderem an den MainTower in Frankfurt.

„Die Auszeichnung zeigt, dass der ISS DOME in Sachen Brandschutz und Gebäudesicherheit auf dem neuesten Stand ist. Gleichzeitig steht der Award aber auch stellvertretend für die Sicherheitsphilosophie, die hier gelebt wird. In der gesamten Halle sind überwiegend schwer entflammbare Materialien verbaut, zudem setzen wir auf einen umfangreichen Sprinklerschutz und auf Brand-Früherkennung“, erklärt der Leiter des ISS DOME und Prokurist bei Düsseldorf Congress Sport & Event, Manfred Kirschenstein.

Sicherheit rund um Veranstaltungen ist ein Kernthema der Arbeit von Düsseldorf Congress Sport & Event. Das Unternehmen hat eine eigene Stabstelle für Sicherheitsmanagement, die zum Beispiel Konzepte zur Besucherführung entwickelt und die Mitarbeiter regelmäßig im Brandschutz schult. Auch die bauliche Sicherheit wird kontinuierlich weiterentwickelt. So wurden am Dach des ISS DOME in diesem Sommer Schneefanggitter angebracht, die die Besucher bei Winterwetter vor Dachlawinen schützen.

 



CONVENTION BUREAU


ANFRAGE


TOCHTER DER MESSE


TOCHTER DER STADT


MUSEUM KUNSTPALAST