Newsletter Düsseldorf Congress Sport & Event

Von Linux bis IBM: IT-Herbst im CCD Congress Center Düsseldorf

Gleich vier große Kongresse mit IT-Bezug sind im September und Oktober im CCD Congress Center Düsseldorf zu Gast. Die Veranstaltungen haben internationale Bedeutung, bringen jeweils vierstellige Teilnehmerzahlen nach Düsseldorf und unterstreichen die Rolle des Kompetenzfeldes „Technologie und Innovation“ in der Landeshauptstadt.

Den IT-Herbst im CCD Congress Center Düsseldorf eröffnet der DATEV-Kongress am 11. und 12. September. Auf dem zweitägigen Kongress der Datenverarbeitungsbranche tauschen sich rund 1.000 Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Kanzleimitarbeiter und Unternehmer aus. Auf dem Veranstaltungsprogramm stehen unter anderem Vorträge zum den Themen „Internet – Fluch oder Segen“ und „Big Data: beherrschen oder beherrscht werden“. Zu den prominenten Rednern gehörem Sascha Lobo und Friedrich Merz.

Auf den DATEV-Kongress folgen die LinuxCon, CloudOpen + Embedded Linux Conference Europe. Zu den Veranstaltungen der Linux-Foundation werden insgesamt 1.100 IT-Experten aus der ganzen Welt erwartet.

Beim M2M Summit 2014 diskutieren am 20. und 21. Oktober  rund 1.000 internationale Teilnehmer die neuesten Trends der Machine-to-Machine-Kommunikation. Die Veranstaltung ist bereits zum dritten Mal im CCD Congress Center Düsseldorf zu Gast.

Den Reigen schließt Ende Oktober die IBM WebSphere Technical University 2014 & IBM Digital Experience 2014. Hierbei erwarten die Veranstalter 1.500 Teilnehmer in Düsseldorf.

Der IT-Herbst ist gleichzeitig eine zusätzliche Referenz für das Kompetenzfeld „Technologie und Innovation“ am Standort Düsseldorf. Die Landeshauptstadt ist auf diesem Gebiet hervorragend aufgestellt und mit 1.500 Unternehmen und 24.000 Arbeitsplätzen führender Standort der Informations- und Kommunikationsbranche. Zudem zählt der Wirtschaftsraum Düsseldorf zu den forschungsintensivsten Standorten Deutschlands. Sowohl die Heinrich-Heine-Universität als auch die Fachhochschule Düsseldorf genießen großes wirtschaftliches Renommee – beide Einrichtungen sind erste Anlaufstelle in Fragen des Technologietransfers.

 



CONVENTION BUREAU


ANFRAGE


TOCHTER DER MESSE


TOCHTER DER STADT


MUSEUM KUNSTPALAST