Newsletter Düsseldorf Congress Sport & Event

Bilanz für das Sportgeschäft: Erfolgreiches Sportjahr 2013 und positiver Ausblick in 2014 / 2015

Düsseldorf Congress Sport & Event zieht auch im Bereich „Sport“ ein positives Fazit für das Jahr 2013 und blickt optimistisch in die Zukunft.

Düsseldorf Congress Sport & Event verbuchte im vergangenen Jahr in den eigens betriebenen Veranstaltungsstätten ESPRIT arena, ISS DOME, Mitsubishi Electric HALLE und CASTELLO Düsseldorf 76 Sportveranstaltungen mit insgesamt 939.064 Besuchern. Dazu kamen die Outdoor-Veranstaltungen in der Sportstadt Düsseldorf, wie der METRO Group Marathon und der T3 Triathlon, zu denen 400.000 bzw. 40.000 Zuschauer kamen.

Ein Publikumsmagnet war erneut Fortuna Düsseldorf – der Fußballverein trägt seine Heimspiele als Ankermieter in der ESPRIT arena aus. Die durchschnittliche Besucherzahl lag 2013 bei 36.500 Fußballfans pro Spiel.

Die Düsseldorfer EG, Dauermieter im ISS DOME, folgt in der Zuschauerstatistik. Der Traditions-Eishockey-Club mit treuer Fangemeinde zog im Durchschnitt 5.280 Zuschauer bei den Heimspielen an.

Hochkarätige Sportveranstaltungen in Düsseldorf etabliert

Wie schon in den Jahren zuvor zog das „PSD Bank Meeting“ auch 2013 und 2014 wieder viele Zuschauer an – jeweils rund 2.000 Besucher kamen in die Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark. Nie zuvor war die Veranstaltungsstätte so schnell ausverkauft.

Judo der Extraklasse erlebten die Zuschauer bei Deutschlands größtem Judo-Event, dem „Judo Grand-Prix“. Die Veranstaltung ist seit fünf Jahren einer der Höhepunkte des weltweiten Judo-Sports und hat die besten Athleten im Aufgebot. Sowohl 2013 als auch 2014 besuchten mehr als 7.000 Zuschauer die Mitsubishi Electric HALLE an den mittlerweile drei Wettkampftagen.

Der zur Tradition gewordene Metro Group Marathon lockte 2013 400.000 Zuschauer an die Strecke in der Sportstadt Düsseldorf – ein neuer Rekord. Und 2014 gingen trotz des schlechten Wetters rund 12.000 Läufer an den Start.

Etabliert hat sich daneben auch der T3 Triathlon Düsseldorf. Knapp 2.300 Athleten sorgten für ein restlos ausverkauftes Starterfeld und über 40.000 Zuschauern auf und an der Strecke nahmen an der dritten Auflage teil.

Auch für die Entscheider des Sportbusiness bietet Düsseldorf eine Veranstaltung: Seit vier Jahren ist Europas größter Sportbusiness-Kongress SpoBiS im CCD Congress Center Düsseldorf beheimatet. Zum SpoBiS kamen im vergangenen, wie auch im laufenden Jahr je 1.600 Teilnehmer und mehr als 120 nationale und internationale Referenten. Hier ist es gelungen, die Veranstaltung auch in den kommenden Jahren an die Sportstadt Düsseldorf zu binden.

Beim FELIX Award, der im Wechsel mit der Stadt Dortmund alle zwei Jahre in Düsseldorf stattfindet, wurden im Dezember 2013 die besten Sportler aus Nordrhein-Westfalen geehrt. Rund 1.000 Gäste verfolgten die Preisverleihung in der Mitsubishi Electric HALLE.

Hockey, Tischtennis und Eishockey – Düsseldorf Congress Sport & Event blickt optimistisch in die Zukunft

2014 stehen viele neue Highlights auf dem Programm der Sportstadt, darunter das Vier-Nationen-Turnier „Hockey ERGO Masters“, das Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Argentinien und der „LIEBHERR Men’s World Cup“ im Tischtennis.

Bereits seit 2008 werden junge Nachwuchsathleten auf ihrem Weg zu den nächsten Olympischen Spielen begleitet. 2013 wurde das „Stockheim Team Rio“ offiziell vorgestellt. Im Hinblick auf 2016 erhalten die Sportlerinnen und Sportler zahlreiche Hilfestellungen durch die Sportstadt Düsseldorf und den Namenssponsor.

Aktuell wird außerdem bereits an den Veranstaltungen für 2015 gearbeitet. So findet das zweite DEL Winter Game in Düsseldorf statt. Am 10. Januar 2015 treffen die Eishockeymannschaften der DEG und der Kölner Haie bei dem Freiluftspiel in der ESPRIT arena aufeinander.

 



CONVENTION BUREAU


ANFRAGE


TOCHTER DER MESSE


TOCHTER DER STADT


MUSEUM KUNSTPALAST