Newsletter Düsseldorf Congress Sport & Event

Maskottchen des ISS DOME heißt „ISSy“

Anfang November konnte der ISS DOME in Rath gleich zwei Premieren feiern. In der Düsseldorfer Multifunktionshalle fand am 10. November 2007 die weltweit erste „ISS Drachenbootregatta ON ICE“ statt. Im Rahmen dieser Erstaufführung präsentierte der ISS DOME auch sein neues Maskottchen – die Schildkröte „ISSy“.

In einer gemeinsamen Aktion mit dem Schulamt und der Düsseldorfer Zeitung EXPRESS hatte DüsseldorfCongress, die Betriebsgesellschaft des ISS DOME, vorab zu einem großen Wettbewerb aufgerufen. Alle Kinder aus Düsseldorf und Umgebung konnten Vorschläge für ein ISS DOME-Maskottchen machen. Unter mehr als 100 Einsendung konnten sich schließlich die zwei Schülerinnen Michelle Lamontagne und Friederike Reese durchsetzen.

Michelle hat die Schildkröte vorgeschlagen und Friederike den Namen ‚ISSy’ – Eine Kombination aus beidem wurde zum perfekten ISS DOME-Maskottchen auserkoren. Das Entscheidende an den beiden Entwürfen war, dass sie direkten Bezug zu der Multifunktionshalle haben: Die Schildkröte ähnelt mit ihrem Panzer der architektonischen Form des ISS DOME und der Vorschlag ‚ISSy’ spiegelt den Namen der Halle wieder.

Die beiden Siegerinnen des Wettbewerbs dürfen nun mit jeweils fünf Freunden einen Nachmittag im ISS DOME verbringen. An diesem Tag leuchten die Scheinwerfer der Eventhalle nur für die Gewinner – unter anderem winkt den Gästen dabei ein tolles Essen auf dem Eis.

Präsentiert wurden die Gewinner des Wettbewerbs und das neue Maskottchen des ISS DOME am 10. November 2007 im Rahmen der ersten „ISS Drachenbootregatta ON ICE“. Damit konnten den Zuschauern gleich zwei Premieren an einem Tag geboten werden.

Bei der ersten „ISS Drachenbootregatta ON ICE“ kämpften Anfang November 21 Mannschaften um den Sieg auf dem Eis. Über 5.000 Besucher fanden sich zu der Weltpremiere in der Rather Multifunktionshalle ein und beobachteten gespannt, wie die Drachenboote auf Kufen um die Wette fuhren. Nicht durch Paddeln, sondern durch Ziehen an zwei Seilen mussten die Teams die Boote in Bewegung setzen. Nach einem spannenden Finale gewann schließlich das Team von Awista vor Red Bull und der Mannschaft der Rheinbahn. Mit dem Sieg bei der ersten „ISS Drachenbootregatta ON ICE“ ist das Awista-Team nun amtierender Weltmeister in dieser neuen Sportart.

Im kommenden Jahr wird Awista diesen Titel allerdings wieder verteidigen müssen. Denn am 8. November 2008 wird die zweite Auflage der „ISS Drachenbootregatta ON ICE“ im ISS DOME an den Start gehen. Der Winterevent soll nun in Düsseldorf dauerhaft etabliert werden.

 



CONVENTION BUREAU


ANFRAGE


TOCHTER DER MESSE


TOCHTER DER STADT


MUSEUM KUNSTPALAST