Newsletter Düsseldorf Congress Sport & Event

Jahresbilanz 2006 - DüsseldorfCongress erzielt bisher höchsten Umsatz

Die DüsseldorfCongress Veranstaltungs-GmbH kann das Jahr 2006 als einen erfolgreichen Meilenstein in ihrer Unternehmensgeschichte verbuchen. So lautet das positive Fazit der Abschluss-Bilanz 2006. Neben zufriedenstellenden wirtschaftlichen Kennzahlen ist der Veranstaltungsgesellschaft im vergangenen Jahr auch ein wichtiges Großprojekt gelungen: die Inbetriebnahme des neuen ISS DOME. Am 2. September 2006 öffnete die neue Multifunktionshalle ihre Pforten und konnte seitdem bereits 370.000 Besucher zählen.


Durch die kurzfristige Übernahme der Betriebsführung für die LTU arena im Jahr 2005 und die Inbetriebnahme des ISS DOME im Jahr 2006 musste DüsseldorfCongress in der jüngsten Vergangenheit ein hohes Maß an Mehrbelastung bewältigen. Dabei stieg der Jahresumsatz des Unternehmens von 14,9 Millionen Euro in 2005 auf 21,7 Millionen Euro in 2006. Das entspricht einer Steigerung um 45 Prozent. Insgesamt konnte DüsseldorfCongress im vergangenen Jahr 2.460 Veranstaltungen und 1.473.000 Besucher zählen. Die Locations des Unternehmens waren im Jahr 2006 an 321 Tagen belegt.

Die Basis für ein weiterhin erfolgreiches Veranstaltungsgeschäft ist sowohl im Kongress als auch im Eventbereich bereits gelegt. Im Terminkalender des CCD Congress Center Düsseldorf steht in diesen Jahr unter anderem beispielsweise noch die Verleihung des größten deutschen Medienpreises BAMBI. Auch die drei Publikumshallen versprechen mit Top-Stars wie 'The Rolling Stones', 'Die Ärzte' und 'Norah Jones' ein weiterhin abwechslungsreiches Event-Programm. Sportliche Highlights in der zweiten Jahreshälfte sind der DFL Premiere Ligapokal und der Start der neuen Saison für die Fortuna Düsseldorf und die DEG METRO STARS.

 



CONVENTION BUREAU


ANFRAGE


TOCHTER DER MESSE


TOCHTER DER STADT


MUSEUM KUNSTPALAST