Menu
31. Mai 2017Sport

Anreiseinformationen zur Tischtennis-WM

LIEBHERR Tischtennis-Weltmeisterschaften

Montag, 29. Mai, bis Montag, 5. Juni
Messehallen 5 + 6 (Spielhallen), 7
Eingang: Der Einlass erfolgt über den Eingang Nord.


Informationen zur Anreise

Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise per Bahn:
Zur Tischtennis-WM kommen die Besucher am besten mit der U-Bahn-Linie U78 der Rheinbahn. Die Linie U78 fährt bis Veranstaltungsende die Haltestelle „Arena/Messe-Nord“ an.

Weitere Informationen zu Fahrplänen und Abfahrtszeiten gibt es unter www.rheinbahn.de und unter www.vrr.de.

Anreise per Pkw:

  • von Norden über die A52 und die A3
  • von Westen über die A44 und A57
  • von Süden über die A57 und A59

Die Autobahn A44 führt direkt am Messegelände entlang. Die Ausfahrt 29 Messe/Arena führt direkt zu Parkplatz P2.

Parkplätze:
Kostenpflichtige Parkplätze stehen auf P2 zur Verfügung. Die Gebühren betragen pro Tag 5 Euro pro Pkw.

Sperrung:
Aufgrund des Schützenfestes im Stadtteil Stockum ist die Stockumer Kirchstraße am Sonntag, 4. Juni, ab der Kreuzung Kaiserswerther Straße zwischen 14 Uhr und 16:30 Uhr für Pkw gesperrt. Fußgänger können diesen Bereich passieren.

Sicherheitshinweis:
Grundsätzlich dürfen keine größeren Gegenstände mit in den Eingangsbereich und in die Messehallen genommen werden, beispielsweise keine Taschen größer DIN A4, keine Rucksäcke und keine Helme.

Alle Taschen, auch kleinere, werden zudem kontrolliert. Eine Beschränkung auf Handys, Schlüsselbunde und Portemonnaies bzw. kleinere Kosmetiktäschchen erleichtert die Arbeit der Ordnungskräfte und beschleunigt den Einlass.   

Wer größere Taschen mit sich führt, kann diese vor Betreten des Eingangsbereiches für die Dauer des Aufenthaltes in der Halle 8a (Nähe Haupteingang) aufbewahren lassen. Die Kosten betragen 2 Euro pro Gepäckstück.

Tageskasse:
Die Finalspieltage sind vom 2. bis 5. Juni ausverkauft.

Für den 31. Mai und 1. Juni gibt es noch Restkarten an der Tageskasse.

Am 31. Mai und 1. Juni gewährt der Veranstalter ab 19 Uhr freien Eintritt. Dies gilt nicht für die Finaltage (2. bis 5. Juni).

Updates Online & Social Media:
Alle Informationen stehen auf www.d-cse.de zur Verfügung. Weitere Informationen sind unter www.wttc2017.com verfügbar. Auch unsere Facebook-Seite aktualisieren wir kontinuierlich.

Informationen für Rollstuhlfahrer:
Die Hallen der Messe Düsseldorf sind barrierefrei.

Geländeplan zur Tischtennis-WM als Download

Stand 31. Mai 2017, Änderungen vorbehalten

News

19. Juni 2017Aus dem Unternehmen

Ein Jahr Arena Campus Düsseldorf: Gelungener Start für den Hochschulcampus in der Sportstadt Düsseldorf

Vor einem Jahr wurde der „Arena Campus Düsseldorf“ in der ESPRIT arena ins Leben gerufen. Der Start für den privaten Hochschulcampus in der Sportstadt Düsseldorf war erfolgreich: Kurz nach der Eröffnung waren bereits alle verfügbaren Plätze für die Weiterbildung „Sportbusiness Management“ vergeben. In diesem Jahr geht es für den Arena Campus noch einen Schritt weiter: Im Wintersemester 2017/ 2018 gehen Bachelor- und Master-Studium gleichzeitig an den Start. Die Bewerbungsphase für die beiden Studiengänge läuft auf Hochtouren.

Mehr
06. Juni 2017Aus dem Unternehmen

Nahezu 100.000 Besucher in acht Tagen: Tischtennis-WM und DoKomi als Zuschauermagneten

Die Tischtennis-Weltmeisterschaften sind am heutigen Montag erfolgreich zu Ende gegangen. Am Wochenende fand ebenfalls die DoKomi, Deutschlands größte Japan- und Anime-Convention, statt. Beide...

Mehr
31. Mai 2017Kongresse & Firmen-Events

Anreiseinformationen zur DoKomi

Am Samstag, 3. Juni, und Sonntag, 4. Juni, findet im CCD Ost und den Messehallen 12 - 15 die DOKomi statt. Hier finden Sie alle Informationen zur Anreise, zum Parken, Sicherheitshinweise. Wir aktualisieren die Informationen ständig.

Mehr
24. Mai 2017Konzerte & Shows

Ausverkauftes Konzert im ISS DOME: Sold out-Award für Udo Lindenberg

Udo Lindenberg – eine echte Marke, stilecht mit Sonnenbrille und Hut auf der Bühne. Heute spielt der deutsche Rock’n’Roll-Pate im ausverkauften ISS DOME. Vor Beginn des Konzerts überreichte Manfred Kirschenstein, Prokurist bei Düsseldorf Congress Sport & Event (DCSE), dem Panikrocker einen Sold out-Award. DCSE ehrt den Künstler damit für das ausverkaufte Konzert im ISS DOME.

Mehr