Menu
18. January 2017 Sport

Sportstadt Düsseldorf verpflichtet Jung von Matt/sports

Die Sportstadt Düsseldorf vertraut auf die Expertise von Jung von Matt/sports, Deutschlands meistausgezeichnete Sportmarketingagentur 2014-2016. Ziel dieser Partnerschaft ist eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Sponsoringplattform der Sportevents von DCSE sowie die gemeinsame Umsetzung kreativer Sporthighlights. Das erste Kooperationsprojekt ist noch in guter Erinnerung: Deutschlands größter Center Court auf der größten Kirmes am Rhein – eine echte Weltpremiere.

Im Vordergrund der Kooperation steht neben der konzeptionellen Zusammenarbeit in der Vermarktung auch die Beratung hinsichtlich Aktivierung und Kreation neuer Sponsoringrechte bei Neu- und Bestandskunden der Sportveranstaltungen von Düsseldorf Congress Sport & Event (DCSE).

2017 schaut die Sportwelt gleich auf mehrere Highlights in Düsseldorf: DCSE richtet gemeinsam mit den jeweiligen nationalen Verbänden die Liebherr Tischtennis-Weltmeisterschaften und die ETU Sprint Triathlon EM aus. Den Höhepunkt bildet dann der Grand Depart der Tour de France.

Raphael Brinkert, Managing Director Jung von Matt/sports: „Kein Thema vereint Menschen wie der Sport. Und kaum eine Stadt fördert den Sport wie die Sportstadt Düsseldorf. Wir sind stolz mit der Landeshauptstadt Düsseldorf 2017 ins Rennen zu gehen und freuen uns insbesondere kommunikativ auf ein herausragendes Sportjahr 2017.“

Martin Ammermann, Geschäftsführer Düsseldorf Congress Sport & Event: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Jung von Matt/sports einen hochkompetenten Partner im Sportmarketing gefunden haben. Ziel ist, dass wir die Vermarktung der bestehenden Events weiter entwickeln und im kreativen Austausch auch ganz neue Projekte an den Start bringen.“

Pressemitteilung als PDF-Download