Menu
08. April 2016 Company News

Jahrespressemitteilung 2016

Düsseldorf Congress Sport & Event zieht Bilanz: Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2015 fortgesetzt / Höchster Umsatz in der Firmengeschichte

Die Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH blickt auf ein erfolgreiches Geschäfts- und Veranstaltungsjahr 2015 zurück. Zwar fällt das vergangene Jahr nach dem überdurchschnittlichen Jahr 2014 aus wirtschaftlicher Sicht differenzierter aus. Dennoch schließt Düsseldorf Congress Sport & Event positiv ab und erzielt den höchsten Umsatz in der Geschichte des Unternehmens.

Rund 3.500 Veranstaltungen mit insgesamt mehr als 2,3 Millionen Besuchern

Das Unternehmen verzeichnet 2015 insgesamt 3.463 Veranstaltungen. Darunter fallen 95 Kongresse sowie Firmenveranstaltungen mit 1.000 oder mehr Teilnehmern, 73 Konzerte und Shows und 66 Sportveranstaltungen.

Düsseldorf Congress Sport & Event zählt für das vergangene Jahr 2.355.149 Besucher. Rund 730.000 von ihnen nahmen an Kongressen und Firmenevents teil. Zu Konzerten und Shows kamen rund 270.000 Zuschauer. Zudem verzeichnet das Unternehmen mehr als 1,3 Millionen Teilnehmer bei Sportveranstaltungen.

Die Zahl der Belegtage – das sind, bezogen auf ein Kalenderjahr, Tage mit mindestens einer Veranstaltung – beträgt 314. Mehrere Veranstaltungen pro Tag sind dabei die Regel: Durchschnittlich zählt das Unternehmen 11,03 Buchungen pro Belegtag.

Rund 33,2 Millionen Euro: Höchster Umsatz in der Unternehmensgeschichte

Der GmbH-Umsatz liegt bei 33,17 Millionen Euro. Das bedeutet eine Steigerung von 2,37 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr, was wiederrum einem Anstieg von 7,7 Prozent entspricht. Damit handelt es sich gleichzeitig um den höchsten Umsatz in der Firmengeschichte, gefolgt vom Eurovision-Song-Contest-Jahr 2011 mit 31,91 Millionen Euro.

Das Ergebnis vor Steuern beläuft sich auf rund 240.000 Euro und liegt damit rund 107.000 Euro über Plan. Ebenso das Ergebnis nach Steuern, das mit rund 110.000 Euro mehr als 32.000 Euro über Plan liegt.

Düsseldorf Congress Sport & Event ist Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber in der Region

Die Veranstaltungen in den Häusern von Düsseldorf Congress Sport & Event sind ein Wirtschaftsfaktor für die Landeshauptstadt und die Region. Das Unternehmen hat 136 Angestellte. Laut einer ifo-Studie sichert der Veranstaltungsbetrieb von Düsseldorf Congress Sport & Event darüber hinaus mehr als 3.200 weitere Arbeitsplätze in Düsseldorf.

Die Umwegrentabilität – das ist das Geld, das Veranstaltungsbesucher zum Beispiel in Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel und ÖPNV am Standort lassen – steigt konstant. 2015 gaben Teilnehmer von Kongressen durchschnittlich rund 387 Euro pro Tag in Düsseldorf aus. Bei Besuchern von Sportveranstaltungen waren es 71 Euro. Teilnehmer von Konzerten gaben pro Tag rund 56 Euro aus. Eine Hochrechnung, basierend auf einer ifo-Studie, ergab, dass Veranstaltungsteilnehmer im vergangenen Jahr auf diese Weise rund 387 Millionen Euro in der Landeshauptstadt gelassen haben.

 

Starkes Kongressjahr 2015 und Firmenveranstaltungen im Großformat

2015 war ein starkes Kongress- und Firmenveranstaltungsjahr. Düsseldorf Congress Sport & Event schloss in diesem Segment mit mehr als 3.300 Veranstaltungen und rund einer 730.000 Besuchern ab. Die Veranstaltungserlöse betragen rund 13,3 Mio Euro. Das Unternehmen knüpft damit an die positive Entwicklung der Vorjahre an.

Kongresse aus Medizin und Gesundheit bildeten erneut einen Themenschwerpunkt. Im CCD Congress Center Düsseldorf waren 21 Veranstaltungen aus diesem Bereich mit insgesamt mehr als 43.000 Teilnehmern zu Gast. 2015 ist damit das bisher erfolgreichste Medizin-Kongressjahr in der Geschichte von Düsseldorf Congress Sport & Event.

Der teilnehmerstärkste Gesundheitskongress 2015 war die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurologie. Mit rund 6.000 Besuchern gehört die Veranstaltung zu den größten Neurologentreffen Europas. Eine internationale Referenz verzeichnete Düsseldorf Congress Sport & Event mit dem FIP World Congress of Pharmacy and Pharmaceutical Sciences. Die Deutschen Gesellschaften für Anästhesie, Logopädie und Diabetes tagten ebenfalls im CCD Congress Center Düsseldorf. Hinzu kamen langjährige Veranstaltungskunden wie zum Beispiel die AAD Augenärztliche Akademie Deutschland und der Fortbildungskongress der Frauenärztlichen BundesAkademie.

Nationale und internationale Kongress aus Industrie und Technologie waren 2015 ein weiterer Programmschwerpunkt im CCD Congress Center Düsseldorf. Beispiele dafür sind der Deutsche Bautechnik-Tag, die Jahrestagung STAHL, die Brandschutztagung sowie die European Steel Technologie and Application Days.

Die europäische Sportwirtschaftsbranche traf sich zum fünften Mal beim SPONSORs Business Summit (SpoBiS) in der Sportstadt Düsseldorf. Zur Japan- und Anime-Convention DoKomi kamen 19.000 Besucher ins CCD Congress Center Düsseldorf.

Das Firmenveranstaltungsgeschäft hat sich im vergangenen Jahr sehr positiv entwickelt – insbesondere mit Blick auf Firmenevents großer Dimensionen in den Hallen und Arenen: Die ESPRIT arena und der ISS DOME waren Austragungsort von Firmenveranstaltungen mit teils mehreren Tausend Teilnehmern.

Von Unheilig bis Linkin Park: Konzertjahr 2015

Düsseldorf Congress Sport & Event zählte im vergangenen Jahr 73 Konzerte und Shows mit insgesamt rund 270.000 Besuchern. Das Unternehmen schnitt in diesem Segment unter den Erwartungen ab. Ein Grund dafür waren unter anderem ausgebliebene Großkonzerte in der ESPRIT arena. Dennoch blickt Düsseldorf Congress Sport& Event auf eine Vielzahl gut besuchter Konzerte und Shows mit prominenten Künstlern zurück.

So war die Landeshauptstadt im September Gastgeber des Ein-Tages-Festivals „Rock im Sektor“. In der ESPRIT arena traten dabei Linkin Park, die Broilers und Kraftklub als Headliner auf. Mit dem Auftakt zu ihrer „Farbenspiel“-Tournee war Helene Fischer im Mai zu Gast im ISS DOME. Die Multifunktionshalle verzeichnete zudem Konzerte und Shows mit zum Beispiel Mötley Crüe, Die drei ??? und Cesar Milan sowie das Abschiedskonzert von Unheilig in Düsseldorf. In der Mitsubishi Electric HALLE spielten zahlreiche Künstler vor ausverkauftem Haus. Beispiele dafür sind Rea Garvey, Deichkind, Fettes Brot, Fall out Boy und Florence and the Machine. Außerdem gaben Bob Dylan, Mary J. Blige, Diana Krall, Dave Matthews Band und viele mehr Konzerte in der Halle in Düsseldorf-Oberbilk. Dazu kamen Shows ­unter anderem mit Sascha Grammel, Atze Schröder und The Legend of Zelda.

Neben den Tourneebuchungen hat Düsseldorf Congress Sport & Event im vergangenen Jahr verschiedene Maßnahmen in Angriff genommen, um das Konzert- und Entertainmentprogramm auszuweiten. Initiativ hat das Unternehmen neue Formate, Stilrichtungen und Kooperationen angestoßen. So gastierte im Juni der Deutsche Webvideopreis im ausverkauften CASTELLO Düsseldorf. In Zusammenarbeit mit dem Musiker und Autor Rüdiger Esch initiierte Düsseldorf Congress Sport & Event erstmals die ELECTRI_CITY Conference. Sie positionierte Düsseldorf als die Hauptstadt der elek­tronischen Musik. Insgesamt kamen rund 2.000 Besucher zu den Konzerten und DJ-Gigs sowie Vorträgen und Diskussionsrunden.

Hochkarätige Sportveranstaltungen und Engagement in der Sportstadt Düsseldorf

66 Sportveranstaltungen, rund 1,4 Millionen Besucher: Das Sportsegment von Düsseldorf Congress Sport & Event ist 2015 weiter gewachsen. Einen bedeutenden Anteil daran hatten zwei reichweiten- und zuschauerstarke Veranstaltungen in der ESPRIT arena: das DEL Winter Game und der Boxkampf zwischen Wladimir Klitschko und Tyson Fury. Der Kalender der Sportstadt Düsseldorf umfasste außerdem hochkarätige Traditionsveranstaltungen in den Häusern von Düsseldorf Congress Sport & Event sowie im Stadtgebiet. Beispiele sind die zehnte Auflage des International Athletics PSD Bank Meeting, der Judo-Grand-Prix, der T³ Triathlon und der METRO Group Marathon. Im CASTELLO Düsseldorf gastierten zudem die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Sportakrobatik.

Die sportlichen Erfolge der Düsseldorfer EG finden sich ebenfalls in der positiven Bilanz wieder. Die Mannschaft erreichte das Halbfinale der DEL-Playoffs und brachte Heimspiele mit mehrfach über 12.000 Besuchern in den ISS DOME. Daran anschließend nahm die DEG im Sommer an der Champions Hockey League (CHL) teil und bestritt erstmals Heimspiele­ auf europäischem Niveau. Die Heimspiele von Fortuna Düsseldorf in der 2. Bundesliga rundeten den Ligasport in den Häusern von Düsseldorf Congress Sport & Event ab.

Mit dem Ziel, Sport und Wirtschaft in Düsseldorf noch näher zusammenzubringen, starteten Düsseldorf Congress Sport & Event und das Fachmagazin SPONSORs eine neue Veranstaltungsreihe. Zur ersten Auflage von „SPORT. STADT. BUSINESS. – Der Expertentalk“ sprachen Oberbürgermeister Thomas Geisel und DOSB-Vorstand Dr. Michael Vesper über Entwicklungen in der Sportstadt Düsseldorf sowie über nationale und internationale Sportereignisse. Rund 100 geladene Gäste verfolgten die Diskussionsrunde im Innenraum der ESPRIT arena.

Unter dem Motto „Sport.Stadt.Stärken“ wurde der neue Auftritt der Sportstadt Düsseldorf präsentiert und die dazugehörige Webseite erfolgreich live geschaltet. Seitdem haben sich die Seitenaufrufe pro Tag verzehnfacht.

In diesem Zusammenhang hat Düsseldorf Congress Sport & Event neben dem Engagement für das Stockheim Team Rio auch die Sportförderung im vergangenen Jahr weiter ausgebaut. Seit August letzen Jahres bestand für Unternehmen die Möglichkeit, offizieller Partner der Sportstadt Düsseldorf zu werden. Bisher konnten so rund 1 Millionen Euro an Sponsorengeldern über einen Zeitraum von drei Jahren für die Sportförderung generiert werden.

­

Wachstumskurs 2016 und gute Perspektiven für die Folgejahre

Für 2016 und die kommenden Jahre erwartet Düsseldorf Congress Sport & Event eine weiterhin positive Entwicklung. Für das laufende Jahr sind zum jetzigen Zeitpunkt mehr als 3.300 Veranstaltungen mit einer voraussichtlichen Besucherzahl von 2,16 Millionen geplant. Der geplante GmbH-Umsatz soll auf 36,3 Millionen Euro steigen.

Teilnehmerstarke Kongresse und Firmenevents und Internationaler Jugendtag der Neuapostolischen Kirche

Düsseldorf bleibt einer der bundesweit führenden Standorte für medizinische Kongresse. Zur Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und den HNO-Pflegetagen kommen Anfang Mai rund 2.000 Teilnehmer aus dem In- und Ausland ins CCD Congress Center Düsseldorf. Im September ist das Haus Gastgeber der Landestagung der Hebammen und Kinderärzte. Das Programm für 2016 umfasst zudem langjährige Veranstaltungen wie die AAD Augenärztliche Akademie Deutschland, den Deutschen Heilpraktikertag, die 11. Düsseldorfer Brustkrebskonferenz und die Düsseldorfer Allergietage. Zum 20. Mal richtete die Frauenärztliche BundesAkademie im März ihren Fortbildungskongress im CCD Congress Center Düsseldorf aus. Für die nächsten Jahre sind unter anderem Kongresse der Gesellschaften für Implantologie, Nephrologie und Urologie terminiert.

Die Zahl der internationalen Technologiekongresse steigt ebenso kontinuierlich an. Im September gastiert die European Conference on Optical Communication mit 3.000 Teilnehmern im CCD Congress Center Düsseldorf. Zudem wird Düsseldorf 2016 Austragungsort der ConCar Expo des VDI und der International Rotating Equipment Conference. Die Termine für die stetig wachsende Energy Storage Europe stehen bereits für die kommenden drei Jahre fest. Weitere Themen sind die Brandschutztage und Kongresse von Fujitsu Technology Solutions, SQS Software Quality Systems AG und JTL Software GmbH. 2018 ist der 30. Kongress der European Aerosol Federation FEA gebucht.

Zum Deutschen Schulleiterkongress sind im März rund 2.000 Teilnehmer und prominente Gäste wie Auma Obama gekommen. Der Kongress war damit bereits zum fünften Mal mit jährlich steigenden Besucherzahlen im CCD Congress Center Düsseldorf zu Gast. Aus der partnerschaftlichen Zusammenarbeit resultieren 2016 zwei weitere Kongresse: Im April wird der Deutsche Kitaleitungskongress, im November der Deutsche Ausbildungsleiterkongress in Düsseldorf stattfinden.

Ein weiterer Höhepunkt im Kongresskalender 2016 ist der Sportwirtschaftskongress SpoBiS, der im Februar einen erneuten Teilnehmerrekord mit 1.800 Besuchern erzielt hat. Ebenso wächst die Japan- und Anime-Convention DoKomi weiter. Die Veranstaltung erweitert ihre Veranstaltungsfläche auf mehr als 20.000 Quadratmeter im CCD Congress Center Düsseldorf und nutzt erstmals auch die angrenzende Messehalle 3.

Veranstaltungen von Firmen und Institutionen knüpfen ebenfalls an die positive Entwicklung des Vorjahres an. Ende April ist der Deutsche Sparkassentag 2016 zu Gast in Düsseldorf. Die Veranstaltung rotiert im Drei-Jahres-Takt an wechselnden Standorten. Mit rund 3.000 Teilnehmern ist der Deutsche Sparkassentag das größte Treffen der Sparkassen-Finanzgruppe und gleichzeitig Europas größtes Branchentreffen der Finanzwirtschaft. In der ESPRT arena, im ISS DOME und auf dem Event-Areal HORISUM sind für das laufende Jahr bereits einige Firmenveranstaltungen mit mehreren Tausend Teilnehmern gebucht. Hinzu kommen zehn Hauptversammlungen im CCD Congress Center Düsseldorf sowie eine Vielzahl von messebegleitenden Firmenveranstaltungen, die sich aus dem starken Düsseldorfer Messejahr – unter anderem mit der drupa – generieren.

2019 findet der Internationale Jugendtag der Neuapostolischen Kirche in Düsseldorf statt. Mehr ­­als 32.000 junge Menschen aus aller Welt werden dazu in der ESPRIT arena und auf dem Gelände der Messe Düsseldorf erwartet. Die Veranstaltung schließt an den Europa-Jugendtag der Neuapostolischen Kirche an, der 2009 ebenfalls in Düsseldorf zu Gast war.

Das CCD Congress Center Düsseldorf gehört zu den am besten bewerteten Kongresszentren weltweit. In der Bewerbung um den AIPC Apex Award, einer internationalen Auszeichnung für hervorragende Kundenbewertungen, hat es das Haus in die Top 15 geschafft. Das CCD Congress Center Düsseldorf ist damit für das Finale qualifiziert und hat die Chance auf den Titel, der im Juli in Nantes verliehen wird. Ausgerichtet wird der Award vom internationalen Verband der Kongresszentren AIPC, dem weltweit mehr als 178 Kongresszentren angehören. Für das Ranking hat der Verband mehr als 1.650 Kundenbewertungen ausgewertet.

Für die Zukunft strebt Düsseldorf Congress Sport & Event weiterhin kontinuierliches Wachstum und langfristige Perspektiven für den Tagungs- und Kongressstandort an. Das Unternehmen schließt dazu auf mehrere Jahre hinaus Verträge zur Zusammenarbeit mit Veranstaltungspartnern. Darüber hinaus baut Düsseldorf Congress Sport & Event seinen internationalen Vertrieb aus und beteiligt sich unter anderem an einer Initiative des GCB German Convention Bureau zur Bearbeitung des chinesischen Markts.

 

Konzert- und Show-Jahr 2016 mit Paul McCartney, Beyoncé und Rod Stewart / Aktive Strategie für den Konzertstandort

Im Konzertjahr 2016 sind nach dem aktuellen Stand der Buchungen hochkarätige Künstler und renommierte Shows angekündigt. Bereits jetzt verzeichnet die Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH insgesamt zehn ausverkaufte Konzerte und Shows in ihren Häusern.

Paul McCartney und Beyoncé geben Stadionkonzerte in der ESPRIT arena. Der ISS DOME ist mit Metal-Konzerten von Slipknot und Manowar ins Jahr gestartet. In der Multifunktionshalle spielen darüber hinaus Rod Stewart, Mumford & Sons, Jean-Michel Jarre und David Guetta. Erste ausverkaufte Konzerte in der Mitsubishi Electric HALLE gaben Kraftklub, Scooter und Pur. In der Halle sind außerdem Auftritte von Limp Bizkit, Katie Melua und vielen weiteren Künstlern angekündigt. Zu den Show-Höhepunkten im Veranstaltungskalender 2016 gehören Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Holiday on Ice in der Mitsubishi Electric HALLE. Weitere Shows sind unter anderem planet erde, APASSIONATA und Cinderella on Ice im ISS DOME. Zu den Fernsehproduktionen im Veranstaltungsprogramm 2016 gehören neben der jährlichen TV-Produktion der Prunksitzung „Düsseldorf Helau“  das Finale der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ am 7. Mai im ISS DOME und der Deutsche Webvideopreis, der am 4. Juni im CASTELLO Düsseldorf ausgerichtet wird.

Die Planungen für das laufende Jahr sind noch nicht abgeschlossen – der Buchungsvorlauf liegt in der Regel zwischen sechs und zwölf Monaten. Neben dem klassischen Tournee-Geschäft baut Düsseldorf Congress Sport & Event seine Aktivität im Konzert- und Show-Bereich mit weiteren Maßnahmen zusätzlich aktiv aus.

Das Unternehmen knüpft an die erfolgreiche erste Auflage der ELECTRI_CITY Conference an und positioniert Düsseldorf unter diesem Label weiter als ein Zentrum der elektronischen Musik. Im Rahmen der International Live Music Conference veranstaltete das Unternehmen im März eine Performance im Rahmen eines Auftrittes von u.a. DJ Rusty Egan in London. Düsseldorf Congress Sport& Event präsentierte die Landeshauptstadt dabei vor rund 200 Gästen aus der Livemusik-Branche als Standort für Konzerte und Shows. Die zweite ELECTRI_CITY Conference in Düsseldorf ist für den 14. und 15. Oktober geplant. Die angekündigten Konzerte von David Guetta und Jean-Michel Jarre im ISS DOME sowie Wilco im CCD Congress Center Düsseldorf fügen sich ebenfalls in das ELECTRI_CITY-Label ein. Düsseldorf Congress Sport & Event befindet sich darüber hinaus in Gesprächen für ein großes Festival der elektronischen Musik im Jahr 2017.

Der ISS DOME begeht sein zehnjähriges Bestehen im September, u.a. auch im Zeichen musikalischer Unterhaltung.

Mit dem Ziel, den Konzert- und Show-Standort national und international noch stärker zu positionieren, hat die Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH ihr Marketing intensiviert. Seit einigen Monaten publiziert das Unternehmen zum Beispiel ein Kundenmagazin für Veranstaltungs-, Event- und Konzertagenturen, Agenten und Promotoren im In- und Ausland.

Die Fußball-Sommerpause nutzt Düsseldorf Congress Sport & Event für eine Veranstaltungsreihe in der ESPRIT arena. Unter dem Titel „Arena-Sommer“ veranstaltet Düsseldorf Congress Sport & Event im Juni und Juli Konzerte, Shows und Feste in der Multifunktionsarena. Das Programm umfasst unter anderem ein Rap-Festival, ein Premium-Bierfest und Fußballabende zur Europameisterschaft.

 

Gut besuchte Veranstaltungen 2016 und internationales Event-Trio 2017 in der Sportstadt Düsseldorf

Im ersten Quartal 2016 verzeichnet Düsseldorf Congress Sport & Event bereits einige erfolgreich ausgerichtete Sportveranstaltungen. Das Sportjahr begann mit Europas größter Turnshow „Feuerwerk der Turnkunst“ im ISS DOME. Darauf folgten das restlos ausverkaufte International Athletics PSD Bank Meeting und der Judo-Grand-Prix, der ebenfalls mit einem Zuschauerrekord zu Ende ging. Hervorragend besuchte Eishockey-Spiele verzeichnete der ISS DOME bei den Heimspielen der Düsseldorfer EG, die in der Saison 2015/16 gleich mehrfach ein ausverkauftes Haus vermelden konnten.

Im Veranstaltungskalender 2016 der Sportstadt Düsseldorf stehen außerdem der METRO GROUP Marathon, der T³ Triathlon sowie das internationale Turnier Hockey ERGO Masters, das im Zwei-Jahrestakt in Düsseldorf zu Gast ist. Hinzu kommen Ligaspiele von Fortuna Düsseldorf und der Düsseldorfer EG.

Im April lädt die Sportstadt Düsseldorf zum zweiten Mal zu „SPORT. STADT. BUSINESS – Der Expertentalk“ ein. Auf dem Eis des ISS DOME diskutieren der Deutsche Eishockeyspieler des Jahrhunderts und ehemalige Nationaltrainer Erich Kühnhackl und der Geschäftsführer der DEL Gernot Tripcke mit Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Mit dem Nachwuchsförderprojekt Stockheim Team Rio bringt die Sportstadt Düsseldorf zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro Düsseldorfer Athleten an den Start. In diesem Jahr konnte das Team noch die beiden aussichtsreichen Olympiakandidaten Inna Weit (Leichtathletik) und Annika Sprink (Hockey) begrüßen.

Ab nächstem Jahr bilden fünf Leichtathletikmeetings die Gruppe der weltbesten Veranstaltungen. Das PSD Bank Meeting wird dann Teil der IAAF World Indoor Tour 2017, der internationalen Serie, die die besten Indoor-Meetings weltweit zusammenfasst.

Gleich drei sportliche Großereignisse von internationaler Bedeutung stehen auf dem Programm im Sportjahr 2017: Vom 29. Mai bis zum 5. Juni ist die Tischtennis-Weltmeisterschaft zu Gast in der Landeshauptstadt. Die Veranstaltung wird auf dem Gelände der Messe Düsseldorf ausgerichtet. Als Hauptspielhalle ist die Halle 6 vorgesehen. Am 24. und 25. Juni ist Düsseldorf Austragungsort der Triathlon-Europameisterschaft. Daran schließt sich der Grand Départ der Tour de France mit Etappen am 1. und 2. Juli 2017 an.

Pressemitteilung als PDF-Download