Menu
18. August 2016 Sport

Bronze-Medaille für das Stockheim Team Rio

Stockheim Team Rio-Mitglied Timo Boll hat gemeinsam mit seinen Teamkollegen Dimitrij Ovtcharov und Bastian Steger Bronze gewonnen. Nachdem die deutschen Herren, denen auch Stockheim Team Rio-Athlet Patrick Franziska angehört, im Team-Halbfinale gegen Japan gescheitert waren, zeigten sie im kleinen Finale gegen Südkorea eine starke Leistung und sicherten sich den dritten Rang bei den diesjährigen Olympischen Spielen.

 „Das war eine tolle Leistung von Timo Boll und seinem Team. Herzlichen Glückwunsch zu Bronze an unsere Stockheim Team Rio-Mitglieder Timo Boll und Patrick Franziska", erklärt Karl-Heinz Stockheim, Geschäftsführender Gesellschafter der Stockheim Unternehmensgruppe.

„Erst Fahnenträger und nun Bronzemedaillengewinner – Timo Boll hat die Sportstadt Düsseldorf wirklich würdig vertreten. Nach dem verlorenen Halbfinale hat das Team Moral bewiesen und sich die Bronzemedaille erkämpft – herzlichen Glückwunsch für diesen tollen Erfolg“, so Burkhard Hintzsche, Stadtdirektor der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Weitere Medaille möglich

Noch haben auch die Hockey-Spielerinnen aus dem Düsseldorfer Athletenteam Lisa Marie Schütze, Selin Oruz und Annika Sprink die Chance auf eine olympische Medaille.

Im kleinen Finale kämpfen die deutschen Damen am Freitag um Bronze.

Pressemitteilung als PDF-Download