Menu
08. July 2016 Concerts & Shows

Arena Jam verschoben auf 2017

Das ursprünglich für den 16. Juli in der ESPRIT arena geplante Hip Hop Festival „Arena Jam“ wird erst 2017 stattfinden. Mit 187 Straßenbande, Kurdo, Kontra K, Celo & Abdi und Hanybal hat die Veranstaltung ein attraktives Line Up, für das die Kartenvorverkäufe aber hinter den Erwartungen zurück geblieben sind.

Die für das Festival geplanten Künstler gehören zum Besten, was junger Hip Hop in Deutschland aktuell zu bieten hat. Um aber sowohl Künstlern als auch Fans die bestmögliche Atmosphäre zu bieten und dem Arena Jam eine erfolgreiche Premiere zu ermöglichen, wurde die Entscheidung für die Verschiebung getroffen.

Mit dem Arena Jam, der von Düsseldorf Congress Sport & Event veranstaltet und mit Unterstützung von concert team nrw geplant wird, soll ein neues Festival etabliert werden, bei dem auch junge Acts eine Chance bekommen. Bei der Zuschauerzahl, die sich aktuell abzeichnet, macht es aber mehr Sinn die Veranstaltung in 2017 stattfinden zu lassen und so dem Kartenvorverkauf mehr Zeit zu geben.

Bereits gekaufte Tickets sind für den Nachholtermin gültig, können aber auch an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden. Momentan ist die Suche nach einem neuen Termin, sowie die Programmgestaltung bereits in vollem Gange. Der neue Termin für den Arena Jam 2017 wird im August bekannt gegeben.

 

Pressemitteilung als PDF-Download