Menu
02. February 2016 Sport

11. PSD Bank Meeting: Ein alter Bekannter, ein Meeting-Debutant und das Duell der Weltmeister

Wie schon zur Jubiläumsausgabe 2015 gehen auch in diesem Jahr wieder fast 200 Athleten an den Start des 11. PSD Bank Meetings. Über 140 Athleten aus insgesamt 39 Nationen, darunter zahlreiche Welt- und Europameister sowie Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen, bilden das Starterfeld im Hauptprogramm; 24 Jugendathleten und 32 Schüler aus der Region nehmen an den Vorläufen und der Schülerstaffel in der Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark teil. „Mit wachsender Begeisterung und steter Kontinuität begleiten wir seit zehn Jahren das PSD Bank Meeting als Namensgeber. Und wie in jedem Jahr sind wir auch 2016 wieder gespannt auf die spannenden Wettkämpfe und die neuen Bestleistungen“, so August-Wilhelm Albert, Vorstand der PSD Bank Rhein-Ruhr eG.

Das mit Top-Athleten besetzte Teilnehmerfeld verspricht auf jeden Fall  Hochspannung: Weltmeister und Publikumsliebling Kim Collins tritt beim 60-Meter-Sprint der Herren an, Vize-Weltmeisterin Cindy Roleder trifft über 60-Meter-Hürden auf die Vorjahressiegerin Alina Talay und im Weitsprung der Frauen treten die Vize-Weltmeisterin Shara Proctor und die WM-Dritte Ivana Spanovic gegeneinander an. Beim Stabhochsprung der Männer ist die Höhenjagd vorprogrammiert: Der amtierende Weltmeister Shawn Barber, der Vorjahres-Weltmeister Raphael Holzdeppe und der aktuelle Hallenweltmeister Konstandinis Fillipidis wollen ganz hoch hinaus.

Der 21-jährige Weltmeister Shawn Barber ist in diesem Jahr bereits über die 6-Meter-Marke gesprungen und gibt sein Debut beim PSD Bank Meeting: „Ich freue mich auf morgen. Die Leute wollen sehen, wie die besten gegeneinander antreten - das ist hier in Düsseldorf der Fall. Mir wurde das PSD Bank Meeting mehrfach empfohlen. Es hat einen guten Ruf - deshalb bin ich dabei.“

„Die erstklassige Auswahl der Athleten, eine tolle Atmosphäre und ausverkaufte Ränge - all das zeichnet das PSD Bank Meeting in der Sportstadt Düsseldorf aus und bestätigt Jahr für Jahr die Platzierung unter den besten fünf Hallenmeetings weltweit. Dabei ist das kein Selbstläufer: Wir versuchen jedes Jahr einen Teil neu zu erfinden“, so Martin Ammermann, Geschäftsführer Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH.

Als Athletenhotel fungiert erneut das EVENT & FAIR Hotel Tulip Inn in der Arena Düsseldorf. Auch hier freut man sich schon auf das internationale Leichtathletikmeeting: „Wir freuen uns zum 8. Mal Gastgeber der besten Leichtathleten der Welt zu sein. Die Stars der Leichtathletik Szene begeistern mit Top-Leistungen das Publikum und sorgen für internationales Renommee der Sportstadt Düsseldorf. Wir sorgen als Gastgeber dafür, dass sie sich wohlfühlen und beste Startbedingungen vorfinden. Wir drücken dem ganzen Team die Daumen, wieder ein Top-Ranking im internationalen Leichtathletik Meeting Ranking zu erreichen“ so Nicola Stratmann, Managing Direktor des EVENT & FAIR Hotel Tulip Inn in der Arena Düsseldorf.

Wer kein Ticket mehr bekommen hat, kann das Meeting auch in diesem Jahr wieder im Fernsehen verfolgen: Der Sender Eurosport berichtet zwei Stunden (19.00 bis 21.00 Uhr) live aus der Sportstadt Düsseldorf.

Auf dem Bild: Marc Osenberg, Meeting-Direktor, Nicola Stratmann, Managing Director EVENT & FAIR Hotel Tulip Inn in der Arena Düsseldorf, Stabhochspringer Shawn Barber, PSD Bank Rhein-Ruhr Vorstand August-Wilhelm Albert und Martin Ammermann, Geschäftsführer Düsseldorf Congress Sport & Event (v.l.n.r., Foto: David Young)

Die Disziplinen des 11. International Athletics PSD Bank Meeting im Überblick

Frauen (5): 60 m, 60 m Hürden, 800 m, Dreisprung, Weitsprung

Männer (6): 60 m, 800 m, 1.500 m, 3.000 m, 60 m Hürden, Stabhochsprung

Im Vorprogramm: Jugend- und Schülerstaffeln

Pressemitteilung als PDF-Download